Felsberg

Muttergotteskapelle (Diözese: Chur)
Felsberg, Platten 4
CH-6422 Steinen

Anschrift:

P. Vitaly Leontyev

Gottesdienstzeiten:

Mittwochs 15.00 Uhr. (In den Sommerferien entfällt die Mittwochsmesse).

Freitags: 19:15 Uhr: Aussetzung und Beichtgelegenheit, 20.00 Uhr: Hl. Messe (Jede 1. Freitag: 20.30 Uhr: Hl. Messe)

Am Herz-Jesu-Freitag folgt nach der hl. Messe eine Sühnenacht bis Mitternacht, um Mitternacht die hl. Messe vom Samstag.
An den übrigen Freitagen folgt eine Heilige Stunde mit Anbetung des ausgesetzten Allerheiligsten bis 21.30 Uhr.

Geschichtlicher Hintergrund:

Das Haus Felsberg, eine ehemalige Gaststätte, liegt auf der Straße zwischen Schwyz/Seewen und Steinen. Wenn man Richtung Steinen fährt, links in der steilsten Rechtskurve an der höchsten Stelle auf der linken Seite.
 
Eine Gruppe eifriger und traditionsverbundener Gläubiger, die sich zum "Pius-Verein" zusammengeschlossen hatten, erwarben vor rund 30 Jahren das "Haus Felsberg", um darin Priestern Unterkunft zu geben und mit Erlaubnis des Bischofs von Chur in der Hauskapelle die heilige Messe im klassischen römischen Ritus zu feiern.
 
Bereits seit längerer Zeit hatten die Priester der Bruderschaft regelmässig auf dem "Felsberg" ausgeholfen. Nachdem im Mai 2002 der dort wohnende Priester tragisch verunglückt war, wurden vorübergehend die Gottesdienste und Katechesen von der Petrusbruderschaft übernommen. In sehr wohlwollender Atmosphäre konnten dann Gespräche mit dem Pfarreirat in Seewen aufgenommen werden.

Bild: Haus Felsberg von Steinen kommend.